Rally Obedience BSP

07aec82d-e3f2-40d7-952f-111c0220d78f.jpg

Herzliche Glückwunsch an Nicola mit Casi zur erfolgreichen Teilnahme an der Rally-Obedience-Bundessiegerprüfung 2018!!!

Hier ein kleiner Bericht:

An dem Wochenende des 12. und 13.Mai 2018 machten wir uns mit 9 Hundeführer und 10 Hunden aus dem Landesverband Schleswig-Holstein auf den Weg nach Lüneburg, um uns dort mit knapp 300 anderen Teams aus dem gesamten Bundesgebiet bei der Bundessiegerprüfung im Rally Obedience zu messen. Zu diesem Anlass gab es für alle ein Team-Shirt mit einem tollen Logo, das Barbara Schöppl für uns gestaltet hat. Samstag fanden nach dem feierlichen Einmarsch der Mannschaften die Klassenvergleiche bei den Beginnern, sowie in der Klasse 1 und 2 statt, während am Sonntag die Bundessieger der Klasse 3 und der Senioren ermittelt wurden. Für den Sgv Heiligenhafen startete ich mit Casimir in der Klasse 1 und konnte mit 90 Punkten das persönlich gesteckte Ziel, ein „vorzüglich“ zu schaffen, erreichen. Trotz der unermüdlichen Ermahnung unserer Obfrau Maren Missfeld „Lauf nicht auswendig!! Lies die Schilder“ hab ich natürlich NICHT alle Schilder gelesen und einen Rückwärtsschritt vergessen, was 5 Punkte gekostet hat. Die anderen 5 Punkte schiebe ich auf Casi, der trotz korrekt angezeigtem links-Abschluss (Videobeweis!!) leider rechtsherum in die Fussposition ging. So war die „Schuld“ wenigstens gleichmäßig verteilt (auch wenn ich weiß, dass die Schuld IMMER beim Hundeführer liegt). So hat es für Platz 20 von 55 Startern gereicht. Auf einen Treppchenplatz hat es keiner der Schleswig-Holstein-Starter geschafft, aber wir waren alle zufrieden und stolz auf unsere Hunde, die bei der sommerlichen Hitze so super durchgehalten haben. Alle Teilnehmer konnten neben der schönen Erfahrung eine schwarz-rot-goldene Erinnerungsschleife mit nach Hause nehmen. Ein toller Ansporn für das nächste Turnierjahr, denn nach der BSP ist vor der BSP!

Nicola mit Casi

 

Advertisements

Agility

Nach langem mal wieder etwas Neues aus unserer Agility-Sparte! Klein aber fein befindet sich die Gruppe wieder im Aufbau! Aktuelle Zeiten und wie das Training weiter geht …. demnächst hier!

4 Teams waren erfolgreich beim Ostercup in Beckers HundeHalle unterwegs:

Tina & Easy: A0 und JP0 1. Platz

Johanna & Bosse: A0 2x 1. Platz, JP0 2. Platz

Michel & Bee: A0 1. Platz, JP0 2x 1. Platz

Christina & Sookie: A0 1. Platz, A1 2. Platz

Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!🎉

CaniX

Wir, das sind Dirk und Aponis sowie ich und Eywa, waren am 03. Februar 2018 zur ersten CaniX Veranstaltung vom DVG in Bad Kleinen. Auf dem Programm standen für Dirk die Kurzstrecke ( ca 3 km) und für mich die Langstrecke ( ca. 5 km). Der Wettergott hatte es bezüglich der Niederschläge doch etwas übertrieben und hat aus der grundsätzlich schon anspruchsvollen Strecke einen richtig coolen Trail gezaubert – Schlammpackung inklusive. Das sind die Momente, wo man lieber Steigungen als Gefälle vor sich hat. ��

Dirk schaffte seine Strecke in 14:04 min und kam auf Platz 5. Ich konnte in 20:24min auf Platz 2 rutschen.

Text: Andrea S.

Obedience Training

Am 12.01.18 ist unsere Obi Gruppe nach Bargteheide gefahren um dort in der neuen Hundesporthalle zu trainieren. Alle Teams hatten sehr viel Spaß und die Hunde waren super! Hier ein kleiner Einblick ins Training: