Infos zum Datenschutz beim SGV

Anschreiben Mitglieder SGV

Siehe auch auf der Seite DSGVO!

Advertisements

Cani Cross

Zur Zeit nur Termine nach Absprache mit Andrea!

HOOPERS

Andrea Cellarius bietet ab sofort für Interessierte diese neue, rasante, spaßige Hundesportart für jung und alt an! Mehr Infos hier!
Bitte setzt Euch mit ihr in Verbindung!

Trainingszeiten: Montags ab 11:30 Uhr und Donnerstags ab 17:00 Uhr!

Agility Turnier News 2018

Am 21.07 waren 3 Hundesportler vom SGV beim Agility Turnier in Ahrensbök.
Bei sehr warmen Temperaturen blieben die Hunde cool!

Johanna gewann mit Bosse den A0-midi und Jumping 0 und steigt ins A1 auf!

Nicola wurde mit Casi 2. im A1-midi am Samstag und 3. im A1/Jp-open am Sonntag!

Herzlichen Glückwunsch!

_____________________________

Am Samstag den 14.07. waren Johanna und Christina zum Agi-Turnier beim SV OG Bad Oldesloe. Ein tolles Turnier mit viel Erfahrung sammeln für die Youngsters.

Christina holte sich mit Sookie Bestzeit im A1 und wurde mit einem Fehler 3. Im Jp-open dann nochmal 2. ! Bee und Bosse hatten tolle Dis. und ganz viel Spaß! 🙂

Herzlichen Glückwunsch!

_____________________________

Mitte Juni war Nicola mit Casi zum Ostsee-Cup und gewann die A1-midi mit ihrem 2. V0!

Herzlichen Glückwunsch!

Obedience

Neue Obedience-Anfängergruppe ab September 2018!!!!

Wer sich gerne mal mit seinem Welpen/Junghund/Begleithund etc in Sachen Obedience ausprobieren möchte kann sich gerne schon einmal vorab bei uns anmelden.
Alle weiteren Infos per Mail! Bitte Kontaktformular verwenden:

Was ist Obedience? -> Perfektion & Spass!

Siehe Videos:

Rally Dogdance Turnier

Am 27.05.2018 lud der sgv-heiligenhafen zu einem Tunier ein.Diesmal ging es um Rally Dogdance und Dogdance .Beim Rally Dogdance geht es darum mit seinem Hund einen vorgegeben Parcour ( hier gibt es verschiedene Klassen mit verschieden Schwierigkeitsstufen …. Beginner, Klasse 1 , 2 und 3 und Senior ) rythmisch zur Musik die verschiedenen Übungen auszuführen.JA Hunde können sogar tanzen 😀 .Beim Dogdance wird eine Choreografie einstudiert . Ähnlich wie beim Eiskunsttanz sollte man die vorgebene Fläche gut nutzen. Klingt zunächsteinmal einfach oder ?? …aber wir dürfen nicht vergessen , wir haben Tiere mit denen wir das üben, das heisst jede Übung braucht ein eigenes Komando, das heisst auch der Hundeführer soll ja sein rythmisches Können zeigen, und dabei seinen Hund mit den Komandos zum Tanz nebenbei mitnehmen.Es macht irre viel Spass … selber bin ich noch nicht gestartet, aber unsere ersten Übungen schaffen Kenai und ich bereits, mal sehen ob wir irgendwann mal *Bühnenreif* sind 🙂 das erfahrt ihr dann natürlich 🙂 Wir haben jedenfalls tolle Leistungen gesehen. Auch der sgv hat gezeigt was er kann, als EINZELSTARTER, wie auch als DUO und sogar als QUARTETT.Am Ende gab es für jeden Teilnehmer eine wunderschöne Schleife und für jeden Hund eine grosse Überraschungstasche und ein schickes maritime Halstuch. Die Verpflegung war mal wieder super ,das Küchen-wie auch das Grillteam wie immer sehr freundlich, die vielen selbstgebackenen Kuchen, sooo lecker und das Richterteam absolut fair und freundlich. Ich hoffe es folgen noch viele weitere Tuniere.Ich hoffe alle Teilnehmer waren am Ende des Tages zufrieden mit ihren Erfolgen, und hatten einen schönen Tag bei uns im Verein.Sollte ich jetzt den einen oder anderen neugierig gemacht haben , schaut gerne vorbei , wir freuen uns über Gäste und vielleicht bist DU der nächste der bei uns mit seinem Hund mittanzt.

Aus Datenschutzgründen darf ich hier nur Bilder von den Hunden zeigen, leider nicht mit ihren Hundeführern.

Text und Bilder: Birgit K.